Ponygarten Santos

Trixie ist wieder da!

10 Dez

Drei Wochen lang war sie verschwunden und hat scheinbar die ganze Zeit auf einem Dachboden eines Mehrfamilienhauses ganz in der Nähe verbracht.
Kinder aus jenem Haus erzählten mir immer wieder, dass sie Trixie an verschiedenen Orten gesehen hätten. Ich wollte ihnen aber nicht so recht glauben.
Ich versprach ihnen einen Finderlohn, wenn sie mir meine Katze bringen würden.

Nachdem diese Kinder Trixie nun angeblich an verschiedensten Orten gesehen haben wollten, erzählten sie mir nun, meine Katze befände sich auf dem Dachboden ihres Wohnhauses.
Der Sache ging ich nach und tatsächlich sprang mir meine Trixie in die Arme!
Überglücklich trug ich meine Katze nach Hause. Verschreckt und abgemagert verschlang sie eine ganze Dose Katzenfutter.

Wie Trixie dort hingelangt ist, kann ich nur spekulieren.
Vorsichtshalber habe ich die Polizei von der Sache in Kenntnis gesetzt. Sollte eine meiner Katzen also mal wieder auf unerklärliche Weise auf diesem Dachboden landen, werde ich sie nicht allein zurück holen!

Print Friendly

Autor: nicol - Kategorie: Katzen


top