Ponygarten Santos

Ponygarten 2

18 Mrz

Da man für die Tierhaltung überhaupt nicht genug Fläche haben kann, habe ich die Gelegnheit genutzt, als ein Garten, schräg gegenüber meines Ponygartens zur Abgabe stand.
Ich hatte es nur durch Zufall erfahren und sprach den Besitzer noch am selben Tag an.

Leider zog sich die Übergabe lange hin. Ich sollte das Grundstück bereits im Dezember 2012 übergeben bekommen, aber es tat sich einfach nichts.

Aber im März bekam ich endlich die Zusage, den Garten nutzen zu können.
Allerdings ist alles ziemlich runtergekommen und zugemüllt. Der Besitzer sei erkrankt und könne nicht aufräumen.

Ich kontaktierte den Eigentümer, um ihn auf die Missstände hinzuweisen. Nicht, weil ich den Vorbesitzer anschwärzen wollte, sondern, damit das Chaos nicht auf mich zurück fällt.

Der Garten hat einiges zu bieten: Es gibt einen großen Schuppen mit Vordach, der prima als Offenstall für z. B. Ponys genutzt werden könnte.
Außerdem steht dort ein Haus zur Geflügelhaltung mit Auslauf und betoniertem Badeteich.
Es gibt viel Grünfläche und Obstbäume. Das ganze Grundstück ist in drei Bereiche per Maschendrahtzaun aufgeteilt.
Und es gibt noch ein Gewächshaus und einen kleinen Wohnwagen.

Wenn das alles wieder her gerichtet ist, wird der Garten ein echtes, kleines Paradies!

Übrigens befindet sich der Garten gleich schräg gegenüber meinem. Daher gibr es jetzt den Ponygarten 1 und den Ponygarten 2.

Print Friendly

Autor: nicol - Kategorie: Allgemein, Huftiere, Laufenten, Nagetiere


top